Freigabemesssysteme

für die Überwachung radioaktiver Abfälle und Abwassermessung

Abfallmonitor FMS FR6-PL ISOMED 2151 ISOMED 2153

Abfallmonitor

zur einfachen und siche-
ren Überprüfung von
Abfällen auf Kontamina-
tionen bzw. radioaktiven
Bestandteilen. Ausgelegt
für Abfallsäcke oder HALIPAC- Kartons.
Messkammer ca. 50 x 50 x
60 cm³ (B x T x H)

Freigabe-Messsystem

zur Aktivitätsmessung
und zur kontrollierten Ent-sorgung von radioaktiven Abfällen. Die Durchfüh-rung von Freigabemessun-gen reduziert deutlich
anfallende Entsorgungs-kosten.

Freimesskammer

Mit 6...10 grossflächigen NaI-Detektoren zum Freimessen alltäglicher Gebrauchsgegenstände auf Gammaaktivität. Die Systeme werden kundenspezifisch gefertigt. Nachweisgrenzen ca. 40 Bq bei 30s Messzeit.

Abwassermessplatz

Dieser Messplatz dient
vorzugsweise der
Aktivitätsbestimmung
von Einzelproben aus
Abwasser-Abklingbehäl-
tern nuklearmedizinischer
Einrichtungen.

Inline-Abwassermessplatz

Der Abwassermessplatz ISOMED 2153 dient zur
γ-spektrometrischen
Inline-Aktivitätsmessung von I-131 des in Abkling-
behältern befindlichen Abwassers nuklearmedi-
zinischer Einrichtungen.

mehr Info 

mehr Info 

mehr Info 

mehr Info 

mehr Info 

für die Lebensmittelüberwachung

EL 25 ANNA      
     

Lebensmittelüberwachung

Der Lebensmittelmessplatz EL 25 überprüft mit seinem eingebauten hochempfind-lichen NaI-Szintillations-detektor feste und flüssige Nahrungsmittel. EL 25 ist kalibriert auf Cs-137, I-131. Weitere Kalibrierungen möglich.

Lebensmittelüberwachung

Zur Klärung, ob feste oder flüssige Lebensmittel radio-aktiv kontaminiert/ belastet sind, kann das nuklidspe-zifische Messsystem ANNA eingesetzt werden. Mit einem hochempfindlich messenden NaI-Detektor werden kleinste Mengen Radioaktivität detektiert.

     

mehr Info 

mehr Info 

     

für die Patientenüberwachung

PADOS PADOS II      
     

Online-Patientenüberwachung

Das PADOS-System bietet
die Möglichkeit, beim
ruhenden Patienten die
Impulsrate bzw. Dosisleis-
tung periodisch zu ermit-
teln und zu registrieren.

Manuelle
Patientenüberwachung

Das PADOS II-System
wurde zur manuellen,
eigenverantwortlichen
Messung durch den
Patienten konzipiert.

     

mehr Info 

mehr Info 

     

Melit GmbH, Holzweidweg 1, CH-8340 Hinwil, T: +41 44 977 18 05, F: +41 44 977 18 08, info@melit.ch